/// Über den LSV

Der Landesschwimmverband Steiermark

ist ein Zweigverein des OSV und hat seinen Sitz in Graz. Diese allgemeine Formulierung der Sitzadresse wurde deshalb aufgenommen, weil der LSV über kein Büro verfügt, sondern sich die Zustelladresse in den letzten Jahren immer nach dem Wohnsitz des gewählten Schriftführers gerichtet hat. Bei genauerer Adressenangabe müßte immer einer Statutenänderung erfolgen. Der Sitz des LSV ist somit derzeit die Adresse des aktuellen Schriftführers Oskar Spitzer in 8010 Graz, Kaiserwaldweg 70.

Der Zweck des Vereins ist im § 3 der Statuten so formuliert: Der Landesschwimmverband Steiermark hat den Zweck, den Schwimmsport in allen seinen Arten zu pflegen, zu verbreiten und zu vervollkommnen.

Erreicht werden soll dieser Zweck durch:

  1. Zusammenschluss aller in der Steiermark bestehenden Schwimmvereine, die das gleiche Ziel anstreben
  2. Förderung der schwimmsportlichen Tätigkeit innerhalb der ihm angeschlossenen Vereine
  3. Durchführung von alljährlich abzuhaltenden Landesmeisterschaften
  4. Abhaltung von sonstigen schwimmsportlichen Veranstaltungen, Lehrgängen, Vorträgen udgl.
  5. Vertretung der Interessen des Schwimmsportes nach außen durch Versuch von Einflussnahme auf die Gesetzgebung und Verwaltung des Landes und der Gemeinden in Bezug auf schwimmsportliche Angelegenheiten
  6. Mitarbeit bei der Errichtung und Verbesserung von Bädern und Schwimmsportanlagen
  7. Herausgabe von Druckschriften, die die Verbreitung des Schwimmsportes zum Ziele haben.

Die Geschäfte des LSV führt der Vorstand der sich aus einem Präsidium bestehend aus:

  • Präsident
  • zwei Vizepräsidenten
  • Kassier
  • Kassierstellvertreter
  • Schriftführer und
  • Schriftführerstellvertreter

und einem sporttechnischen Ausschuss bestehenden (nur bei Bedarf) aus:

  • Fachwart für Schwimmen
  • Fachwart für Springen
  • Fachwart für Wasserball
  • Fachwart für Synchronschwimmen
  • Referent für Fortbildungen

besteht. Dieser Vorstand wird für 3 Jahre gewählt.

Copyright 2013 LSV-Steiermark.