/// Masters

Willkommen bei den Steirischen Masters!

Master-Schwimmer sind erwachsene Wettkampfschwimmer ab dem Alter von 25 Jahren. Neben ehemaligen Spitzenschwimmern, die nach mehrjähriger Pause wieder ins Training einsteigen, gibt es auch viele Quereinsteiger, die das Schwimmen erst als Erwachsene für sich entdeckt haben.

Gesundheit und Fitness

Dabei sind neben dem Ehrgeiz, sich in Wettkämpfen mit Gleichaltrigen zu messen, persönliche Bestleistungen und gute Platzierungen zu erreichen, vor allem Gesundheit und Fitness die Motivation für viele Masters.

Schwimmen gehört zu den gesündesten Sportarten mit geringer Verletzungsanfälligkeit und kann bis ins hohe Alter betrieben werden.

Leistung

In Wettkämpfen werden Masters-Schwimmer für die Wertung in Altersklassen ab 25 Jahren (in 5 Jahres-Schritten) eingeteilt, wobei für die Einteilung das Alter relevant ist, das am 31.12. des aktuellen Jahres erreicht wird. Es gibt regionale und nationale Wettkämpfe, entweder mit reiner Masters-Wertung, oder – im Rahmen von offenen Wettkämpfen – mit eigenen Masters-Bewerben.

Viele Masters-Schwimmer starten bei den jährlichen österreichischen Masters-Meisterschaften und bei den im Wechsel alle zwei Jahre stattfindenden Europa- und Weltmeisterschaften.

Freundschaft

Die Masters-Szene zeichnet sich durch einen großen Zusammenhalt aus. Es entstehen nationale und internationale Freundschaften und langjährige Kontakte.

Nicht zuletzt erfüllen die aktiven „Alten“ eine wichtige Vorbildfunktion.

Interesse am Masters-Schwimmen?

Wende dich an einen Verein in deiner Nähe oder an den Masters-Referenten des Landesschwimmverbandes.

Copyright 2013 LSV-Steiermark.