/// Blog Archive

07 Feb / 2021
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Nach einer langen Wettkampfpause und noch im 3. Lockdown konnten die Wasserspringer in der Grazer Auster die Steirischen Hallenmeisterschaften abhalten. Das Teilnehmerfeld war aufgrund der strengen Trainingsbestimmungen sehr klein. Viele der Sportler dürfen leider noch immer nicht trainieren. Nur dem OSV- und Landeskader ist derzeit der Zutritt in die Auster erlaubt. Es hoffen hier alle auf eine baldige Öffnung für alle Sportler.

Die teilnehmenden Wasserspringer konnten trotz strenger Vorgaben und nicht einfacher Bedingungen in den letzten Monaten sehr gute Leistungen zeigen.

Ein großes Danke an alle Springer, Trainer, Helfer und besonders an die beiden COVID Beauftragten Elisabeth Hillebrand und Sonja Albiez, die wiederum für einen reibungslosen und allen Bestimmungen konformen Wettkampf gesorgt haben.

Ergebnisse:

StHM2021_Simple_Results

StHM2021_Detailed_Results

26 Okt / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Nach wirklich langer Wettkampfpause konnten mit den Österr. Jugendmeisterschaften endlich wieder Meisterschaften in Österreich ausgetragen werden. Mit strengen Auflagen und ganz ohne Zuseher wurde dieser Wettkampf in der Grazer Auster durchgeführt. Großes Lob gab es für die beiden GAK COVID Beauftragten Elisabeth Hillebrand und Sonja Albiez, die einen reibungslosen Ablauf gewährleisteten.

Auch in sportlicher Hinsicht konnte der GAK wieder einmal mehr die starke Nachwuchsarbeit des Vereins unter Beweis stellen.

Insgesamt „hamsterten“ die Grazer Wasserspringer 7 Österreichische Jugendtitel ein und gewannen 3 mal Silber und 5 x Bronze.

Die erfolgreichsten GAK Sportler waren Cara Albiez (Jugend B) und Annika Meusburger (Jugend C) mit jeweils 3 Titeln (1m,3m,Turm).

Im Medaillenspiegel belegte der GAK hinter dem ASV Wien den 2.Platz.

Ergebnisse:

ÖHJM2020_simple

ÖHJM2020_detailed

Med. Spiegel

03 Aug / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Bei herrlichem Sommerwetter und unter Einhaltung aller coronabedingten Vorgaben wurden am 30. und 31.7.2020 in der Grazer Auster die heurigen Steirischen Meisterschaften im Wasserspringen abgehalten.

Trotz des späten Termins in den Schulferien war eine große GAK Mannschaft am Start und zeigte vom 1m und 3m Brett sowie vom Turm ausgezeichnete Leistungen.

Ergebnisse:

St.Meisterschaften 2020_simple

St.Meisterschaften 2020_detailed

Auster, Graz

14 Mai / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Bei der heurigen steirischen Nachwuchssportlerwahl wurden mit Oskar Dexl, Linda Paier (beide Schwimmen) und Cara Albiez (Wasserspringen)  insgesamt 3 LSV Sportler nominiert.

Aufgrund der heurigen Situation durch die Corona Beschränkungen gab es nur ein einwöchiges Onlinevoting, umso erfreulicher das Ergebnis der steirischen Wassersportler.

Cara Albiez konnte mit Rekordabstand den Titel zur Nachwuchssportlerin 2020 gewinnen und durfte sich über die Trophae im Rahmen einer kleinen Feier im Burggarten (aufgrund der Corona Beschränkungen wurde die heurige große Gala in der Helmut Listhalle abgesagt) freuen. Schwimmerin Linda Paier vom SV Leoben belegte den ausgezeichneten 4. Platz.  

Herzlichen Glückwunsch an die Sportler und vielen Dank an alle, die fleißig abgestimmt haben!

 

 

23 Feb / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Am diesjährigen FINA Grand Prix in Rostock nahmen die 2 GAK Athleten Dariush Lotfi und Cara Albiez mit dem OSV Nationalteam und ihrem Trainer Shahbaz Shahnazi teil.
Dieser Wettkampf wurde eigentlich eingeschoben weil heuer die zuerst geplanten Deutschen Meisterschaften kurzfristig nicht international ausgetragen wurden. Daher entschloss sich der OSV mit einem sehr verjüngten Team an diesem sehr starken und traditionsreichen Grand Prix in Deutschland teilzunehmen. In diesem Olympiajahr gab es mit 27 Nationen einen neuen Teilnehmerrekord. Dementsprechend schwer war es für unser junges Team hier eine Platzierung im vorderen Teilnehmerfeld zu erreichen.
Absolut Nerven gezeigt hat die erst 14jährige Cara Albiez, die in einem sehr starken Damenfeld vom 3m Brett als jüngste Teilnehmerin und beste Österreichin eine beeindruckende und konstante Leistung zeigen konnte.
Vom Turm war Dariush Lotfi in einem hochkarätigen 30köpfigen Teilnehmerfeld am Start. Dariush sprang seine neue Serie und konnte 3 gute Sprünge ins Wasser setzen. Was hier aufgrund der fehlenden Turmtrainingsmöglichkeiten in Graz noch fehlt, ist die Konstanz der Sprünge in einem so langen Wettkampf. Dariush kann aber auf jeden Fall mit der Schwierigkeit seiner neuen Serien international voll mithalten.
09 Feb / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

3 Meaillen  gewannen die GAK Wasserspringer beim Alpe Adria Tournament in Graz.

Annika Meusburger gewann in der Jugend C Gold vom 1m Brett und holte am 3m Brett Silber. Cara Albiez sprang vom 1m Brett bei den B Girls zu Bronze.

Weiters konnte die erfolgreiche Mannschaft des GAK viele Top 10 Platzierungen in den diversen Altersgruppen erreichen..

Herzliche Gratulation an die Sportler und das erfolgreiche Trainerteam.

03 Feb / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Trainer Shahbaz Shahnazi nahm mit 3 GAK Wasserspringern,  Cara Albiez sowie Annika und Olivia Meusburger, am Wettkampf Madrid Open Diving Age Groups 2020 teil.

Gemeinsam mit dem Österreichischen Nationalteam und einer sehr großen und jungen Mannschaft war es vor allem für Olivia Meusburger die erste Erfahrung bei einem so großen internationalen Event. Leider konnte die vierte GAK Teilnehmerin Florentina Galle aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen.

Obwohl die Konkurrenz in Madrid sehr groß war, sprang Annika Meusburger vom 3m Brett in der Jugend C auf den 2.Platz und Cara Albiez vom 1m Brett in der Jugend B zur Bronzemedaille.

Für die gesamte Nachwuchsmannschaft war es ein tolles Erlebnis und ein schöner Wettkampf und alle konnten mit einem gefüllten Sack an Erfahrung die Heimreise antreten.

Ergebnisse: https://diverecorder.co.uk/live/meet7/selectevent.php

27 Jan / 2020
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Mit großer Ausbeute im Gepäck konnten die GAK Wasserspringer Dariush Lotfi und Cara Albiez mit Trainer Shahbaz Shahnazi die Heimreise aus Zürich von den Swiss Diving Open 2020 antreten.

Dariush gewann im Herrenbewerb vom Turm die Bronzemedaille und qualifizierte sich mit dem 4.Platz im 1m Wettkampf und 315,10 Punkten für die EM im Mai in Budapest!!

Cara gewann in der Jugend B sowohl den Wettkampf vom 1m als auch vom 3m Brett und sprang mit 280,65 Punkten am 1m zum Limit für die Jugend EM Ende Juni in Edinburgh!! Sie belegt außerdem noch im 3m Damenwettkampf den ausgezeichneten 5. Rang.

Trainer Shahbaz ist sehr zufrieden und freut sich über die frühe Qualifikation seiner Sportler. So kann gezielt und in Ruhe für die EM bzw. JEM trainiert werden.

Ergebnisse unter: https://diverecorder.co.uk/live/meet2/selectevent.php

17 Nov / 2019
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Beim FINA Diving Grand Prix in Kuala Lumpur springt Dariush Lotfi vom Turm ins Semifinale der besten 12.
Im Semifinale kann sich Dariush noch einmal steigern und springt mit 333,45 Punkten auf den 4. Semifinalplatz und verpasst damit ganz knapp den Einzug ins Finale der besten 6.
Eine großartige Leistung des 18jährigen in seinem ersten Jahr in der allg. Klasse.
Vom 3m Brett sprang Dariush auf den 18.Platz.
Mit diesem Erfolg im Gepäck geht es für Dariush und Trainer Shahbaz Shahnazi direkt von Kuala Lumpur weiter nach Singapore zum nächsten Diving Grand Prix, der von Freitag, den 22.11. bis Sonntag, 24.11. stattfindet.
Aufgrund des Zeitplans wird Dariush in Singapore nur vom Turm an den Start gehen, um sich voll und ganz auf diesen Wettkampf konzentrieren zu können. Auch die Jetlag-Probleme aufgrund der Zeitumstellung (7 Stunden) dürften bis dahin weitgehend vorbei sein und wir dürfen auf eine weitere gute Leistung von Dariush gespannt sein.
14 Aug / 2019
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Eine große Talenteprobe legte Dariush Lotfi bei seinem ersten Einsatz einer EM in der allg.Klasse ab.

Als einer der jüngsten Teilnehmer in riesigem Starterfeld bewies er deutlich dass in den nächsten Jahren auch bei den Herren bereits sowohl vom 1m Brett als auch vom Turm mit ihm zu rechnen ist.

Im 1m Wettkampf belegte Dariush mit 280,40 Pkten den ausgezeichneten 23. Rang und vom Turm sprang er unter die Top 20 und verfehlte mit 315,05 Pkte als 15. das Finale der besten 12 relativ knapp. Dariush hat sich in allen Sprüngen vom Turm seit der Jugend-EM stark verbessert und zeigte konstant gute Sprünge.

Trainer Shahbaz Shahnazi ist mit der Leistung seines Schützling sehr zufrieden. Nach einer Urlaubs- und Erholungsphase wird bereits Ende August mit dem Aufbau für die nächste Saison begonnen.

 


Copyright 2013 LSV-Steiermark.