/// Schwimmen: Steirische Masters bei den CSIT World Sport Games Lignano

Visit link
13 Jun / 2015
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden

Bookmark and Share

5000 Sportler aus aller Welt trafen sich letzte Woche zu den world sport games in Lignano. Mit 230 Teilnehmern stellte Österreich die größte Delegation. Darunter waren insgesamt 69 Schwimmer und davon wiederrum 45 Masters.

Am  Vormittag gehörte das Piscine Olympique der Jugend, die extrem stark loslegten, unzählige Siege holten und uns Masters für Nachmittag beinahe Unaufholbares vorlegten. Nichts desto trotz konnten wir bis zum letzten Tag immer mit der Jugend mithalten, erst im Abschluss fehlten uns auf Grund vorzeitiger Abreise einiger Masters-Schwimmer einige Medaillen.

Von der Steiermark mit dabei waren

Aus Mürzzuschlag: Gerald Märzendorfer, Stefan Brenner, Clemens Krapscha, Martin Engelbrecht

Aus Leoben: Heike und Gabor Heinemann

Aus Knittelfeld: Helmut Gassner

Aus Judenburg: Gernot Pirkwieser

Aus Graz: Susanne Mayerhofer

Spannende Rennen, Kämpfen bis zum Umfallen, regelrechte Staffelschlachten, faire Wettkämpfe, toller Teamgeist, gnadenlose Zweikämpfe um Hundertstel, psychologische Kriegsführungen, aber auch viele neue Freundschaften und jede Menge Spaß kennzeichneten die WSG 2015.

Die Anzahl der Weltmeistertitel, die wir steirischen Masters mitgebracht haben liegt jenseits der 30, dazu kommen noch etliche Silber- und Bronzemedaillen; Wir haben allen Grund darauf stolz zu sein und freuen uns über eine ständig wachsende Mastersszene!

P1010192 P1010121 P1010094 P1010077 FB_IMG_1433911626731 P1010259




/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.