/// Steirische Meisterschaften im Kindermehrkampf 2015

Visit link
10 Mai / 2015
Autor: Martin Fessl Tags: Keine Tags vorhanden Kommentare: 0

Bookmark and Share

Steirische Meisterschaften im Kindermehrkampf 2015

und Qualifikation für das Österreichfinale im KMK 2015 in Steyr

Am 9. Mai begrüßte LSV-Schwimmwart Christoph Schreiner die Teams und EinzelstarterInnen des ATUS Graz, ATUS Knittelfeld, SC Mürzzuschlag, SV Leoben, TUS Feldbach und des USC Graz anlässlich der Steirischen Meisterschaften im Kindermehrkampf 2015 im Hallenbad Feldbach. Bei der vom TUS Feldbach rund um Ing. Gerd Schauschütz und Christoph Schreiner bestens organisierten Veranstaltung, setzten sich schließlich Lisa Stradner (SV Leoben) und Jan Fessl (ATUS Knittelfeld) klar durch.

Steirische Vizemeister im Kindermehrkampf dürfen sich Kristin Mainhart (ATUS Knittelfeld) und Tazio Stella (USC Graz) nennen; die Bronzene holten sich Eva-Marie Mainhart (ATUS Knittelfeld) und Aurel Von Trotha (USC Graz).

In der Teamwertung gewannen bei den Mädchen der ATUS Knittelfeld und bei den Knaben der USC Graz.

Ergebnisse im Detail unter www.msecm.at .

Alles Gute den Qualifizierten bei der Finalveranstaltung in Steyr am 27./28. Juni 2015.

Siegertrio Mädchen Siegreiche Mädchenteams Siegertrio Knaben EinzelsiegerInnen




/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.