/// Blog Archive

22 Apr / 2015
Autor: s.mayerhofer Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

In Floridsdorf trafen sich zum 3. Mal die Masters zu den internationalen Wiener Mastersmeisterschaften. Mit 211 Athleten aus 6 Nationen war es ein relativ überschaubares Starterfeld .

Die Steiermark war  diesmal mit insgesamt 15 Masters aus 4 Vereinen vertreten, die mit starken Leistungen und vielen Bestzeiten aufzeigten. Petra Lang vom ATG holte sich neben 4 Siegen auch den dritten Platz in der Gesamtwertung der punktebesten Leistung. Die Mixed-Staffel vom SV Leoben konnte den Sieg über 4x50m Kraul verbuchen. Weitere Podestplätze gingen an Herfurth Luise vom  ATG sowie Mayerhofer Susanne vom ATUS Graz, 

Wir freuen uns sehr über die ständig wachsende Mastersgruppe und hoffen auf weitere tolle Ergebnisse! 

 

20 Apr / 2015
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Teilnehmer/innen-Rekord! Super Stimmung! Olympia- und WM Limits! Richtzeiten für die European Games und für das Europäische Olympische Jugendfestival, sowie für die Junioren-WM!

Die ATUS Graz Trophy (17.-19.04.2015) hat alles geboten, um ein tolles Schwimmfest zu sein!
 
Das schreiben die steirischen Vereine zu diesem international TOP besetzten Meeting in der Grazer Auster:
AT Graz:    http://www.atgraz.at/           
ATUS Graz:     http://www.atus-graz.com/   
ATUS Judenburg:   http://www.atus-schwimmen.at/
SV Kapfenberg:   http://svkapfenberg.at/?p=2564 
 
Weitere Infos gibt´s auf unserer Facebookseite! LIKE IT 😉
19 Apr / 2015
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

1 BRONZEMEDAILLE, 1 JUGEND-EM LIMIT UND 2 FINALTEILNAHMEN SIND DIE AUSBEUTE DER GAK WASSERSPRINGER BEIM AMSTERDAM DIVING CUP 2015.

Gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendnationalteam traten Alba Doujenis, Alexander Grebenz, Regina Diensthuber, Trainer Shahbaz Shahnazi und als Delegationsleiter GAK Obmann Hugo Schuster die Reise nach Amsterdam an.

Bei diesem Turnier nahmen insgesamt 110 Springer aus 12 Nationen teil.

Und die steirische Ausbeute kann sich sehen lassen:

Alexander Grebenz holte mit Synchronpartner Nico Schaller (SUW) die Bronzemedaille vom Bewerb Synchron A/B  3m.

Regina Diensthuber verfehlte mit Synchronpartnerin Selina Staudenherz (SUW) beim Bewerb Synchron A/B die Bronzene um nur 1 Punkt, die beiden sicherten sich aber ganz klar das Limit für die Jugend-EM in Moskau.

Weiters gab es Finalteilnahmen von Alex und Regina, jeweils vom 1m Brett.

Ergebnisse unter

http://www.diverecorder.co.uk/live/meet1/selectevent.php

Synchron 11173570_1017085795024067_756775707_n

17 Apr / 2015
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Vergangen Montag wurden wieder die alljährlichen Staatsmeisterehrungen durchgeführt. Herzliche Gratulation an alle geehrten Sportlerinnen und Sportler!


Copyright 2013 LSV-Steiermark.