/// Blog Archive

15 Dez / 2014
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Alle steir. Rekorde sind auch unter http://www.lsv-steiermark.at/bestenlisteergebnisse/ abrufbar.
Anmerkungen zur Auflistung: 
1: nur die letzte Verbesserung eines Rekordes wird angeführt, z.B. hat Caroline Pilhatsch die 50m Rücken in Wien mehrfach verbessert.
2: die 4x50L vom USC männlich und weiblich am 23.11.2014 sind gleichzeitig auch Österr. Rekord.
3: 50m Rücken Rekord von Caroline Pilhatsch – Rekord nun richtig gestellt (16 J und jünger plus offene Klasse, 28:10)
 
Oktober:
50m Bahn Offen: 4x50F Gottfried Eisenberger Nikolaus Mandl Konstantin Mandl Michael MÖßler (ATUS Graz) 01:39:77 in Linz am 25.10.2014
50m Bahn Offen: 4x50L Gottfried Eisenberger Konstantin Mandl Nikolaus Mandl Michael MÖßler (ATUS Graz) 01:52:67 in Linz am 26.10.2014
50m Bahn 12 und jünger: 200R Victoria Schattleitner (SV Leoben) 02:44:76 in Linz am 26.10.2014
50m Bahn Offen: 4x50F Janine Sauer Nicole Pichler Hannah Haberl Rebecca Maurer (ATUS Graz) 01:58:25 in Linz am 25.10.2014
November:
25m Bahn 16 und jünger: 100S Sebastian Chaves-Diaz (USC Graz) 00:55:90 in Wien am 21.11.2014
25m Bahn 16 und jünger: 50S Sebastian Chaves-Diaz (USC Graz) 00:24:83 in Wien am 22.11.2014
25m Bahn Offen: 4x50F Martin Spitzer Dominik Unger Daniel Pilhatsch Sebastian Chaves-Diaz (USC Graz) 01:33:64 in Wien am 21.11.2014
25m Bahn Offen: 4x50F Gottfried Eisenberger Kelvin Walenta Nikolaus Mandl Michael MÖßler (ATUS Graz) 01:34:35 in Wien am 21.11.2014
25m Bahn Offen: 4x50L Caroline Pilhatsch Christina Nothdurfter Claudia Hufnagl Birgit Koschischek (USC Graz) 01:51,63 in Wien am 23.11.2014
25m Bahn Offen: 4x50L Martin Spitzer Daniel Pilhatsch Sebastian Chaves-Diaz Dominik Unger (USC Graz) 01:39,26 in Wien am 23.11.2014
25m Bahn Offen: 50B Daniel Pilhatsch (USC Graz) 00:27:75 in Wien am 23.11.2014
25m Bahn 16 und jünger: 100B Denise Hohl (SV Köflach) 01:11:42 in Wien am 21.11.2014
25m Bahn 16 und jünger: 50R Caroline Pilhatsch (USC Graz) 00:28:10 in Wien am 23.11.2014
25m Bahn Offen: 100S Birgit Koschischek (USC Graz) 00:58:52 in Wien am 21.11.2014
25m Bahn Offen: 100L Birgit Koschischek (USC Graz) 01:00:90 in Wien am 22.11.2014
25m Bahn Offen: 100F Birgit Koschischek (USC Graz) 00:54:02 in Wien am 23.11.2014
25m Bahn Offen: 50B Brigit Koschischek (USC Graz) 00:31:86 in Brno am 15.11.2014
Dezember:
25m Bahn 16 und jünger: 200B Denise Hohl (SV Köflach) 02:35:36 in Köflach am 06.12.2014
25m Bahn Offen: 50B Birgit Koschischek (USC Graz) 00:31:18 in Doha am 03.12.2014
25m Bahn Offen: 400F Claudia HUFNAGL (USC Graz) 04:11:07 in Doha am 05.12.2014
 
 
15 Dez / 2014
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Vielen Dank an das NLZ Steiermark für die tolle Kooperation und Zusammenarbeit mit dem LLZ. Vergangenes Wochenende hat wieder ein LLZ Nachwuchslehrgang stattgefunden. 18 SportlerInnen und 5 TrainerInnen haben teilgenommen und nahmen tolle Erfahrungen, neue Erkenntnisse und jede Menge angenehme Müdigkeit nach 3 Trainingseinheiten innerhalb von 24 Stunden mit nach Hause.
Die Teilnehmer des LLZ Nachwuchslehrganges Dezember 2014: Yvonne und Jan Klicnik (ATUS Judenburg), Josip Cucik, Klaus Flecker (beide Kapfenberger SV), Joanna Brandner, Lisa Eckstein, Simon Fessl, Lukas & Marco Milcher, Lukas Kohlhuber, Christoph Mühlhans (alle ATUS Knittelfeld), Sophie Groiß, Lena Moser, Oscar Schumacher (alle SV Leoben), Jan Hercog, Maximilian Steger und Johannes Pauritsch (alle USC Graz). Vielen Dank an die anwesenden Trainer, Eltern und Vereinsvertreter!
 
FOTOS und VIDEOS auf unserer Facebookseite des LSV-Steiermark.
Beim traditionellen Vergleichswettkampf zwischen Bayern, Hessen & Österreich konnte das Team Austria den Titel gewinnen und überzeugte mit tollen Leistungen. Mit dabei aus steirischer Sicht war USC Graz & LLZ Schwimmer Sebastian Chaves-Diaz.
14 Dez / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Leider nix wird es aus den Punkten gegen Salzburg – Strittige Schiedsrichterentscheidungen machten dem WBV Graz das Leben schwer.

Drei Minuten sind gespielt – Tomaž Mihelcic bekommt 3 Meter vor dem Schiedsrichter einen Tritt ins Gesicht. Der Schiedsrichter sieht das, gibt einfaches Foul (das muss ein Ausschluss ohne Ersatz sein!) und schließt danach Tomaž, wegen berechtigter Kritik, mit Ersatz aus. Damit ist der Spielmacher für den Rest dieser Partie und das ganze nächste Spiel gesperrt.  (Das Video dazu findest du HIER)

Nach drei Vierteln haben die Grazer trotz dieser Fehlentscheidung mit 6 zu 5 geführt, konnten aber aufgrund der vielen Ausschlüsse (14 gegen Graz bei nur 5 gegen Salzburg) im letzten Abschnitt nicht mehr mithalten und verloren letztlich klar mit 11 zu 6.

 

08 Dez / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Das Team-Ost mit den Grazern Sebastian Gsellmann, Christoph Bösch, Finn Wratschko und Tobias Lang belegte beim Turnier in Linz den dritten Platz. Im letzten Spiel musste sich die Mannschaft knapp mit zwei Toren geschlagen geben und fiel vom zweiten Platz zurück.

Ergebnisse zu allen Spielen des Turnieres gibts hier: 

http://www.osv.or.at/?sid=item&iid=319

 

Regionenvergleich

08 Dez / 2014
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Claudia Hufnagl und Birgit Koschischek (beide USC Graz und Teil des LLZ Teams, gecoacht von Dirk Lange) haben die Steiermark bei den Kurzbahn Weltmeisterschaften in Doha im Team Austria vertreten. Sowohl Birgit, als auch Claudia haben persönliche Bestzeiten aufgestellt und gute Platzierungen erreicht. Tolle Erfahrungen und eine großartige Stimmung im österreichischen Team nehmen sie ebenfalls mit in die kommende Trainingsphase. Der Fokus liegt bereits wieder auf der Langbahnsaison. 

Alle Ergebnisse / Infos / weitere Fotos unter 
www.osv.or.at und 
http://www.omegatiming.com/index.htm

 

IMG-20141203-WA0010 IMG-20141203-WA0011

08 Dez / 2014
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

In Köflach fand am Nikolaustag die 2. Runde des steir. Hallenschwimmcups statt. 200m Strecken und 100m Lagen für die jüngsten Teilnehmer standen auf dem Programm. Die Tagesbesten waren bei den Damen Denise Hohl (SV Köflach) und bei den Herren Gottfried Eisenberger (ATUS Graz). Die weiteren Klassensieger: Amelie Goriup & Paul Spary (beide AT Graz), Lisa Stradner (SV Leoben), Jan Fessl & Joanna Brandner (beide ATUS Knittelfeld), Jan Klicnik (ATUS Judenburg), Lena Moser (SV Leoben), Simon Fessl (ATUS Knittelfeld), August Pichler (AT Graz), Nicole Pichler (ATUS Graz) und Josip Cucik (Kapfenberger SV)

 

Köflach 2014 2. Rd WC (10) Köflach 2014 2. Rd WC (9) Köflach 2014 2. Rd WC (8) Köflach 2014 2. Rd WC (7) Köflach 2014 2. Rd WC (4) Köflach 2014 2. Rd WC (3)


Copyright 2013 LSV-Steiermark.