/// Blog Archive

31 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

10 Medaillen, viel, viel Blech & Pech für den steirischen Nachwuchs! Die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen wurden vom Donnerstag, 24. Juli bis zum Sonntag, 27. Juli in Kapfenberg ausgetragen. 57 Vereine mit 321 Schwimmerinnen und Schwimmern waren am Start. Eine enorme Leistungsdichte konnte in einzelnen Nachwuchsklassen registriert werden. Unter diesem Blickwinkel möge die „Ausbeute“ von „nur“ 10 Medaillen gesehen werden, daneben gab es diesmal auffallend viele, viele „Blecherne“ und fünfte Plätze. Weitere Medaillen waren absolut in Reichweite. Besondere Gratulation den grünweißen Medaillengewinnern! Dem USC Graz mit den Schwimmern Sebastian Chavec-Diaz, Stefan Pilhatsch, Niklas Skardelly, Jan Herzog, Marco Reiser und Maximilian Steger,  dem AT Graz (August Pichler), dem SV Leoben (Victoria Schattleitner) und dem ATUS Knittelfeld (Christoph Mühlhans)!

Der Kapfenberger Schwimmverein mit Valentin Georgescu (OK-Chef), mit Unterstützung des OSV und unseres LSV-Präsidenten Ing. Peter Putzgruber kann auf einen toll organisierten Wettkampf mit reichlicher Unterstützung vieler freiwilliger HelferInnen zurück blicken.

Alle Ergebnisse im Details unter: 

http://www.msecm.at/index.php?L=1&M=-2&VID=254

(Bericht und Fotos: Hubert Fessl/Schulsportkoordinator im LSV)

Kapfenberg.ÖJM3Kapfenberg.ÖJM2

 

30 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Am Samstag, 2.8.2014 werden die 15th FINA WORLD MASTERS CHAMPIONSHIPS in Montreal offiziell eröffnet.  Mit dabei im Starterfeld 16 VertreterInnen aus Österreich, wobei 4 davon aus der steirischen Schwimmfamilie kommen:

Christian Wohlmutter, SV Leoben;

Gabor Heinemann, SV Leoben;

Heike Heinemann, SV Leoben;

Susanne Mayerhofer, ATUS Graz;

Die Wettkämpfe werden auf Grund des enormen Starterfeldes parallel in 2 Becken geschwommen. Der main pool befindet sich im Park Jean Drapeau (siehe Bild) und rühmt sich des „schnellsten Wassers von Kanada“. Im selben Areal daneben das Ein/Ausschwimmbecken und das Trainingsbecken der Synchronschwimmer. Ein „temporary pool“ wurde 5min entfernt mitten im Circuit Gilles Villeneuve errichtet.

Wir wünschen unseren Masters gutes Gelingen und hoffen, dass sie sich von diesem schnellen Wasser mitreißen lassen und jede Menge Bestzeiten mitbringen!

(Bericht Susanne Mayerhofer, Referent Masters)

26 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Beim Saisonfinale, den Österreichischen Meisterschaften im Wiener Stadthallenbad, erreichten die GAK Springer 3 Silbermedaillen und mehrere gute Platzierungen.

Regina Diensthuber holte bei den Damen 2 x Silber (1m und 3m Brett) und das Duo Alba Doujenis/Regina Diensthuber erreichte im Damen-Synchronbewerb ebenfalls den 2.Platz.

Pech hatte Alba Doujenis, nur 0,9 Punkte fehlten beim  Bewerb vom 1m auf die Bronzemedaille.

Simon Mayer, der aufgrund seiner Matura in den letzten Monaten das Training zurückschrauben musste, kam nicht an seine gewohnten Leistungen heran und musste sich mit Platz 9 zufrieden geben.

Bei seinem ersten Antreten in der Herrenklasse erreichte Alexander Grebenz den guten 8.Platz (1m und 3m)

Die Ergebnisse der ÖM:

R_Simple_CS_2014

R_Detailed_CS_2014

20 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Tolle Leistungen von allen GAK-Springern bei den Steirischen Meisterschaften.

Viele österreichische Kaderlimits und persönliche Bestleistungen wurden geknackt.

 Trainer Shahbaz Shahnazi kann nach nur 10 Monaten mit tollen Erfolgen aufzeigen. Alle Athleten sprangen persönliche Bestleistungen.

Am kommenden Wochenende finden im Wiener Stadthallenbad die Österreichischen Meisterschaften der allg. Klasse statt. Am Start werden sein: Simon Mayer, Alexander Grebenz, Alba Doujenis und Regina Diensthuber.

Ergebnisse der Steirischen Meisterschaften unter:

Steir.MS.Simpleresults

Detail.results.Steir.MS2014

 

17 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Der OSV hat das Team für die Europameisterschaft in Berlin (13.-24.08.2014) bekannt gegeben. Aus der Steiermark bzw. dem LLZ Graz sind 6 Sportlerinnen und Sportler nominiert:
 
Caroline PILHATSCH (USC Graz)
Birgit KOSCHISCHEK (SVS Schwimmen)
Martin SPITZER (USC Graz)
Christina NOTHDURFTER (USC Graz)
Christian SCHERÜBL (ATUS Graz)
Open Water Schwimmen: Matthias SCHWEINZER (USC Graz)

 
Claudia Hufnagl, die ebenfalls das Limit für die EM erreichte, wurde für die olympischen Jugendspiele nominiert und wird daher bei der EM nicht teilnehmen. Die Olympischen Jugendspiele werden von 16.-28. August in Nanjing/China stattfinden.
 
Foto: Andrea Scherübl
17 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Die Steirerinnen Caroline Pilhatsch (USC Graz) und Denise Hohl (SV Köflach) haben Österreich bei der Jugendeuropameisterschaft in Dortrecht vertreten. Caroline gelang dabei ein sensationeller Einzug ins Seminfinale und dort Platz 8 über 50m Rücken. Einen Semifinaleinzug konnte Caro über 50m Delfin (15.) erschwimmen.
Denise Hohl zog ebenfalls erfolgreich in ein Semifinale ein und erreichte über 100m Brust den 15. Gesamtrang. Weiters erreichte Denise mit der Lagenstaffel der Mädels den 12. Rang.
Gratulation zu euren Leistungen und alles Gute Caroline bei der Europameisterschaft in Berlin
 
 
 
large_Pilhatsch_Caroline
 
 
 377829b055e89e3afb894e7528a10996_L
 
 
 
 
 
 
09 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Die Auster in Graz/Eggenberg öffnete sich vom 4.7. – 6.7.2014 für die Steirischen Meisterschaften. 194 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 12 Vereinen stellten sich den grünweißen Titelkämpfen. Ein Blick auf die Medaillenbilanz: 82 x Edelmetall USC Graz, 54 Medaillen für ATUS Knittelfeld, 44 klimperten im Gepäck des ATUS Graz, gefolgt von SV Köflach (36) und SV Leoben (34). Die erfolgreichsten Einzelsportler hat Andrea Scherübl auf der folgenden Fotoserie abgelichtet. Über einen neuen steirischen Rekord (Klasse U:16) darf sich das Köflacher Mädchenquartett freuen! Dass in Graz perfekt trainiert wird und die Bedingungen bei uns in der Auster ausgezeichnet sind, hat auch Gastschwimmerin Birgit Koschischek bewiesen: Neuer österr. Rekord über 100m Freistil in 55:05! Herzliche Gratulation allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren neuen Bestleistungen! Gute Erholung! Und für alle, die Limits erschwommen haben: Alles Gute in Kapfenberg, St. Pölten und Berlin!!

 Ergebnisse unter: 

http://www.msecm.at/index.php?L=1&M=-2&VID=297

 Fotocredit: Andrea Scherübl

IMGM7729 IMGM7727 IMGM7723 IMGM7721 IMGM7715 IMGM7707 IMGM7705 IMGM7698 IMGM7696 IMGM7684 IMGM7683 IMGM7681 IMGM7679 IMGM7678 IMGM7672 IMGM7659 IMGM7656 IMGM7655 IMGM7644 IMGM7638 IMGM7635 IMGM7634 IMGM7633 IMGM7631 IMGM7622 IMGM7621 IMGM7617 IMGM7595 IMGM7594 IMGM7590 IMGM7573 IMGM7571 IMGM7570 IMGM7569 IMGM7568 IMGM7565 IMGM7562 IMGM7561 IMGM7559 IMGM7555 IMGM7548 IMGM7546 IMGM7514 IMGM7513 IMGM7512 IMGM7511 IMGM7509 IMGM7508 IMGM7507 IMGM7506 IMGM7503 IMGM7502 IMGM7501 IMGM7497 IMGM7489 IMGM7486 IMGM7485 IMGM7484 IMGM7483 IMGM7477 IMGM7476 IMGM7474 IMGM7473 IMGM7470 IMGM7469 IMGM7461 IMGM7459 IMGM7457 IMGM7456 IMGM7455 IMGM7425 IMGM7422 IMGM7421 IMGM7415 IMGM7400 IMGM7398 IMGM7395 IMGM7392 IMGM7385 IMGM7379 IMGM7377 IMGM7374 IMGM7369 IMGM7364 IMGM7363 IMGM7362 IMGM7361 IMGM7360 IMGM7359 IMGM7358 IMGM7357 IMGM7355 IMGM7352 IMGM7346 IMGM7335 IMGM7333 IMGM7332 IMGM7330 IMGM7326 IMGM7320 IMGM7318 IMGM7316 IMGM7311 IMGM7309 IMGM7296 IMGM7291 IMGM7288 IMGM7284 IMGM7283 IMGM76552014-07-05 17.13.16

03 Jul / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link
Denise Hohl und Caroline Pilhatsch sind vom OSV für die Jugend-Europameisterschaft in Dortrecht (NL) von 07.-14.07.2014 nominiert worden. Gratulation dafür und alles Gute in den Niederlanden!!!
 
Claudia Hufnagl wurde aufgrund ihrer Leistungen vom ÖOC für die olympischen Jugendspiele nominiert. Die Olympischen Jugendspiele werden von 16.-28. August in Nanjing/China stattfinden.
 
 
Am kommenden Wochenende finden die steir. Meisterschaften im Schwimmen in der Grazer Auster statt. Dort jagen noch einige AthletInnen das Limit bzw. die Richtzeiten für die Österreichischen Meisterschaften der allgemeinen Klasse sowie der Jugend- und Schülerklassen. Auch das Limit für die EM in Berlin ist eventuell in Reichweite! Die Bewerbe starten am Freitag um 17 Uhr, Samstag und Sonntag um 10 Uhr!
 

Copyright 2013 LSV-Steiermark.