/// Wasserball: 2.und letzte Play Off Runde in Innsbruck

Visit link
09 Jun / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden Kommentare: 0

Bookmark and Share
Den Wasserballern vom WBV Graz stand ein anstrendendes Wochenende bevor. 
Sie traten im Tivolistadion in Innsbruck zur letzten Play Off Runde in der heurigen Wasserball Bundesliga an.
Im ersten Spiel am Samstag erreichten die Grazer gegen den Führenden WBC Tirol ein 10:17 und hatten nach 3 guten Vierteln erst im letzten Spielabschnitt das Nachsehen, konnten sich aber in guter Form präsentieren.
Da auch Salzburg (3. Platzierter) gegen ASV Wien verlor (2.Platzierter), lebte die Chance auf den 3. Meisterschaftsplatz.
Das direkte Duell gegen PL Salzburg wurde mit 16:14 gewonnen, leider wurde aber durch die Niederlage gegen ASV Wien mit 9:10 die Chance auf den dritten Platz nicht genutzt.
Berücksichtigt man jedoch, dass der WBV Graz mit der weitaus jüngsten Truppe (es sind 2 – 16jährige Spieler und einige 17 und 18jährige in der Mannschaft) diese Meisterschaft bestritten hat, so kann Trainer Uros Stuhec mit dem 4. Platz äußerst zufrieden sein. 



/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.