/// Wasserball: 2. Platz für WBV U19 Mannschaft

Visit link
04 Mai / 2014
Autor: p.diensthuber Tags: Keine Tags vorhanden

Bookmark and Share
In voller Besetzung fuhr der WBV Graz  nach Innsbruck zur PlayOff der U19 Meisterschaft. Bei 8° Außentemperatur (!!) und kaltem Wind war im Tivoli Freibad allerdings nicht viel von Badelust zu verspüren. Nur mehr vier Mannschaften waren im Rennen, um sich den Titel auszuspielen. Mit dabei – ASV Wien, PL Salzburg, WBC Innsbruck und der WBV Graz.
 
Im ersten Spiel landete WBV Graz einen klaren 13:6 Erfolg gegen WBC Innsbruck.
Am Sonntag verlor man zwar zuerst gegen PL Salzburg mit 12:7, sichert sich durch den Sieg gegen ASV Wien mit 11:10 aber sensationeller Weise die Silbermedaille.
 
Somit hat sich die Strategie des Grazer Präsidenten Gerd Lang bestätigt, in den letzten Jahren verstärkt auf den Nachwuchs zu setzen.
Mit Trainer Uros Stuhec konnte das auch perfekt umgesetzt werden.  7 Burschen dieser Mannschaft sind bereits auch in der laufenden Herren Bundesliga im Einsatz.
 
Die Endtabelle der Österr. U19 Meisterschaft:
 
1. PL Salzburg
2. WBV Graz
3. ASV Wien
4. WBC Innsbruck
 
U19_Silber_1U19_Silber_Jubel



/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.