/// Steirische Hallenmeisterschaften 2014

Visit link
03 Mrz / 2014
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden Kommentare: 0

Bookmark and Share

Die, am 1. und 2. März 2014 im VIVAX – Hallenbad in Mürzzuschlag von ansässigen SC Raiba Mürzzuschlag einmal mehr perfekt ausgerichteten steirischen Hallenmeisterschaften zeichneten sich durch eine hohe Teilnehmerzahl aus. Die mehr als 200 SchwimmerInnen und Schwimmer füllten die Halle und boten spannende Wettkämpfe.

Sportlicher Höhepunkt war der einzige, neue steirische Rekord der Herrenstaffel des ATUS Graz über die 4 x 100 m Lagen in der Zusammensetzung Mandl Konstantin, Pilhatsch Daniel, Walenta Kelvin und Scherübl Markus in einer Zeit von 3:52,66.

Als erfolgreichster Verein, gesehen von den Meistertiteln aus, war der USC Graz ein Macht für sich. Die Damen und Herren rund um Martin Spitzer holten nicht weniger als 26 (!) Einzeltitel und 4 Staffeltitel in der allgemeinen Klasse. An zweiter Stelle stand dann mit weitem Abstand der ATUS Graz mit 5 Einzel- und 2 Staffeltitel in der allgemeinen Klasse. Die restlichen 3 steirischen Meistertitel gingen an den ATUS Knittelfeld.

Die meisten Goldmedaillen in der allgemeinen Klasse holte sich (inkl. der Staffeln) Hufnagl Claudia (USC Graz) mit 11 Stück gefolgt von ihrer Klubkollegin Nothdurfter Christina mit 8 Stück. Bei den Herren war Spitzer Martin (USC Graz)  mit 6 Goldenen Spitzenreiter vor Schweinzer Matthias (USC Graz) und Scherübl Markus (ATUS Graz) beide ebenfalls 4 Goldenen inklusive Staffeln erfolgreich.

Die Einzelergebnisse der Allgemeinen und Nachwuchsklassen können auf der Homepage www.msecm.at eingesehen und von dort heruntergeladen werden.

Der Landesschwimmverband gratuliert allen neuen steirischen Meistern und bedankt sich bei allen, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. (Günter Scherübl - Schwimmwart LSV Steiermark) 

Hier geht’s zu allen Fotos:  

 Link zu den Fotos

 

  

 

 

 




/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.