/// Blog Archive

30 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Eine besondere Ehre für den LSV-Steiermark und seinen Präsidenten Peter Putzgruber: Im Rahmen der alljährlichen Sportfunktionärsehrung im Weissen Saal der Burg wurde Peter Putzgruber der Goldenen Ehrenring des Landes Steiermark von BSO Präsident Helmuth Lexer und Landeshauptmann Franz Voves überreicht. Der Ehrenring ist die höchste Auszeichnung die ein Sportfunktionär erhalten kann und wird auch nur jährlich an einen Funktionär verliehen.

28 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Beim Steirischen Verbandstag konnte der LSV-Vorstand auch den designierten OSV-Präsidenten Stefan Miklauz begrüßen. Miklauz stellte sich und seine Ziele im Falle einer Wahl beim ausserordentlichen Verbandstag des OSV vor. Miklauz wurde am 22. November mit deutlicher Mehrheit als Wunschkandidat des OSV-Präsidiums nominiert. Er steht mit seiner unternehmerischen Erfahrung für die wirtschaftliche Neuordnung des österreichischen Schwimmverbandes und möchte den Verband neu strukturieren, damit der Sport und die Sportler wieder im Mittelpunkt stehen. „Der langfristige Erfolg des OSV bedarf einer professionellen Führung und ist jedoch nur in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den einzelnen Vereinen möglich!“ so Miklauz. 

Zur Person:  Stefan Miklauz wurde 1979 in Wien geboren und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. 2003 gründete er gemeinsam mit dem 3-fachen Formel1 Weltmeister Niki Lauda das Mietwagen- und Werbeunternehmen LaudaMotion, welches er 2009 als Alleineigentümer übernahm und seither als EasyMotion firmiert. 2013 brachte Miklauz die Infrastruktur des Unternehmens in die zur Deutschen Bahn-Gruppe gehörende DB Mobility Services Austria GmbH ein. Mit rund 80.000 verwalteten Fahrzeugen ist die DB Fuhrparkgruppe der größte Fuhrparkanbieter im deutschsprachigen Raum.

28 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

LSV Präsident Peter Putzgruber  nutzte das Umfeld des steirischen Verbandstages um 2 Athleten für Ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr zu ehren. Unter Anwesenheit zahlreicher Vertreter steirischer Schwimmvereine, dem gesamten LSV-Vorstand sowie Stefan Miklauz (des. Präsident OSV) überreichte Putzgruber an Christian Scherübl und Martin Spitzer den Ehrenpokal des LSV-Steiermark. 

28 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Das Wasser brodelte im Hallenbad Knittelfeld! Die NMS Lindenallee in
Kooperation mit dem Schwimmverein Knittelfeld und der ARGE für Sport &
Bewegung luden zu den 1. Murtaler Bezirksmeisterschaften für Schulteams. Das
Schwimmteam des REGIONALEN LEISTUNGSZENTRUMS (RLZ) der Neuen Mittelschule
Lindenallee Knittelfeld unter der Regie von HOL Gisela König und RLZ Leiter
Hubert Fessl wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den
Meistertitel vor der NMS Weißkirchen und dem BG/BRG Knittelfeld!

Viele Fotos + Ergebnislisten von der Veranstaltung:
http://www.nms-lindenallee.at/

25 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Mit 16 Damen und 15 Herren der Jahrgänge 1999/2000 und 2001 und jünger betreut von Fessl Hubert und Mag. Vasari Ana ging es über die Pack nach Villach. Unsere „Gegner“ waren die Teams aus den Bundesländern Wien, Nieder- und Oberösterreich und die Gastgeber aus Kärnten. Das miese Wetter – es regnete die ganze Zeit über – konnte die gute Stimmung nicht trüben, zudem war das neue Warmbad Villach eine Augenweide und das Becken bestens temperiert. Die Kärntner Freunde hatten sich sehr ins Zeug gelegt und die Veranstaltung mustergültig organisiert. Der Dank dafür geht an das Organisationsteam unter Klaus Brandstätter.

 Sportlich gesehen war unser Team sehr motiviert bei der Sache – in der Endabrechnung kamen wir aber über Platz 4 nicht hinaus. Trotzdem gelang es unserem Team sich sehr gut und vor allem Kollegial zu präsentieren. Die beiden Betreuer hatten eine große Freude mit der positiven Einstellung und vorbildlichen Disziplin unserer Nachwuchstalente. Die Einzelergebnisse sind unter

http://www.cis-online.net/?menu=2&cat=2&lang=de&v_id=851

einzusehen.

 Allen Teilnehmerinnen ein großes Lob für die Einstellung und Kopf hoch – ihr ward sehr gut!!!! Man kann halt nicht immer gewinnen.

 Bericht: Günter Scherübl

 

 

Link zu den Ergebnissen: 

http://www.cis-online.net/?menu=2&cat=2&lang=de&v_id=851

 

19 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

GAK – Diving Langzeitobmann Hugo Schuster wurde bei der Jahreshauptversammlung des GAK Wasserspringen ohne Gegenstimme auf weitere 4 Jahre als Obmann gewählt. Auch der Wahlvorschlag für den neuen Vorstand der erfolgreichen Wasserspringer wurde einstimmig angenommen. DI Konstantin Grivas – jahrelanger Finanzreferenz des GAK übergab sein Amt an Thomas Porta. Weiters überreichte Hugo Schuster an Jann Siefken das Zertifikat zum FINA-Sprungrichter. Der neue Vorstand von GAK-Wasserspringen: 

Obmann: Hugo Schuster 

Obmann Stv.: Dr. Armin Lind

Finanzreferent: Thomas Porta

Finanzreferent Stv.: Vibeke Andersen

Klubsekretärin: Brigitte Porta

Klubsekretärin Stv.. Siegrid Külper-Siefken

Pressereferentin: Petra Diensthuber

Beirat: Heide Winterleitner

Kassaprüfer: Mag. Michaela Köhler-Jatzko und Helga Grebenz

14 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Die Jugendabteilung des SK Sturm Graz versucht auch in diesem Winter den Spielern polysportive Einheiten zu ermöglichen. So absolvieren die Mannschaften U8 bis U11 unter professioneller Anleitung von Sprungtrainerin Petra Castellani und mit Unterstützung von GAK-Wasserspringen Obmann Hugo Schuster  im November je eine Einheit „Turmspringen“. Thomas Raffl – Inhaber der Fussballschule Raffl und Bereichsleiter der Sturm Jugend u7 bis u11: „Die Polysportive Ausbildung ist uns sehr wichtig. Neben dem Spaß an der Bewegung sollen unsere Kinder auch andere Sportarten kennenlernen. In naher Zukunft ist auch ein Training gemeinsam mit den Wasserballern des WBV Graz für unsere Kids geplant“ 

Petra Schuster: In dieser Einheit war es mir wichtig den jungen Fussballspielern einen Eindruck zu geben, was in der Sportart Wasserspringen an körperlichen Voraussetzungen wichtig ist:  Ganzkörperspannung, Haltung, Balance, Koordination – vor allem im Vergleich zu ihrer Sportart. Welche Übungen kennen die jungen Sportler aus ihrem Training, und wie schnell kann durch die Veränderung der Aufgabenstellung, z. B. Zehenspitzen dabei strecken, eine neue Herausforderung geschaffen werden. Hier habe ich deutliche Fortschritte, im Vergleich zu einem Jahr erkennen können. Die Einheit war sehr interessant und hat den jungen Sportler sicher eine lustige Abwechslung zu ihrem Training geboten. 

11 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Der Obdacher Martin Fessl und Barbara Atzmüller vom SV Leoben gewinnen souverän die Einzelwertungen des 24-Stunden-Schwimmen zugunsten von Licht ins Dunkel in der Parktherme Bad Radkersburg. Im Mix-Staffelbewerb holte sich der USC Graz Platz 1 und 2. der Gesamtwertung.Im Einzelbewerb stand  Martin Fessl  bereits 2,5 Stunden vor Wettkampfende als Sieger fest – mit insgesamt 1601 Längen nach 21 Stunden reiner Schwimmzeit lag er bereits 15km !!!! vor dem zweitplatzierten Italiener Igor Ballotta! Bei den Damen holte sich Barbara Atzmüller mit 1210 Längen den Sieg! Alle Ergebnisse und Infos zum download unter 

http://www.zeitnehmung.at/html/newCMS/results/700.pdf

http://www.parktherme.at/de/288/24-Stunden-Schwimmen

 

 

01 Nov / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden. Kommentare: 0

Bookmark and Share
Visit link

Die hervorragende Arbeit der neuen Cheftrainerin beim SV-Leoben Ana Vasari trägt bereits ihre ersten Früchte, denn eine ihrer Nachwuchshoffnungen, Lisa Stradner, wurde bei der diesjährigen Int. offene ASKÖ Bundesmeisterschaft in Linz mit 11 Bundesmeistertiteln erfolgreichste Schwimmerin der Steiermark. 


Copyright 2013 LSV-Steiermark.