/// Wasserspringen: Doujenis, Mayer und Jatzko holten Bronze

Visit link
14 Jul / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden

Bookmark and Share
Bei den Österreichischen Meisterschaften im Wasserspringen im Wiener Stadionbad holten die Steirer 3 Bronzemedaillen durch Simon Mayer vom 1m Brett, Alba Doujenis ebenfalls vom 1m und Maximilian Jatzko vom Turm. Erfolgreichster Athlet mit 3 Goldmedaillen war Constantin Blaha von der Schwimm Union Wien, je 1x Gold gab es für Jugend Europameisterin Sophie Somloi (1m), Hannah Rott (3m) und Michelle Staudenherz (Turm). Für die Athleten der GAK Wasserspringer geht es kommende Woche mit einem Trainingslehrgang in der Grazer Auster weiter und die Saison endet nächstes Wochenende (19.+20.7.2013) mit den Steirischen Meisterschaften (1m, 3m, Turm) in der Grazer Auster.
 
Die Ergebnisse der ÖM 2013:
 
Herren 1m: 1. Konstantin Blaha (SUW)
                   2. Florian Rott (SUW)
                   3. Simon Mayer (GAK)
                   5. Maximilian Jatzko (GAK)
 
Herren 3m: 1. Konstantin Blaha (SUW)

                   2. Florian Rott (SUW)
                   3. Fabian Brandl (SUW)
                   5. Maximilian Jatzko (GAK)
                   6. Simon Mayer (GAK)
 
Herren Turm: 1. Konstantin Blaha (SUW)
                      2. Florian Rott (SUW)
                      3. Maximilian Jatzko (GAK)
 
 
Damen 1m:   1. Sophie Somloi (SUW)
                     2. Hannah Rott (SUW)
                     3. Alba Doujenis (GAK)
 
Damen 3m: 1. Hannah Rott (SUW)
                   2. Sophie Somloi (SUW)
                   3. Yaren Kocacaya (SUW)
                   4. Alba Doujenis (GAK)
 
Damen Turm: 1. Michelle Staudenherz (SUW)
                      keine Steirerin am Start !
 



/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.