/// 5 mal Gold für die GAK Wasserspringer

Visit link
03 Jun / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden Kommentare: 0

Bookmark and Share
Bei der vierten und letzten Station des Alpe Adria Tournaments in Zagreb (nach Triest, Zadar, Graz) konnten die GAK Wasserspringer sowohl in den Tageswertungen als auch in der Gesamtwertung nach 4 Wettkämpfen ganz vorne mitmischen. Es gab beim Finale 2 erste Plätze durch Simon Mayer, 3 zweite Plätze durch Alba Doujenis und Regina Diensthuber und 3 dritte Plätze durch Regina Diensthuber, Alexander Grebenz und Anna-Isabel Siefken.
 
In der Gesamtwertung (nach 4 Stationen: Triest, Zadar, Graz und Zagreb) konnten die Grazer sensationellerweise 5 Goldmedaillen gewinnen und zwar je 2 durch Simon Mayer (1m und 3m) und Alba Doujenis (1m und 3m) und einmal Gold durch Regina Diensthuber vom 3m Brett.
 
Ein vielversprechendes Ergebnis hinsichtlich der Österr.JUgendmeisterschaften nächstes Wochenende in Wien.
 
Ergebnisse vom Finalwettkampf in Zagreb/Kroatien:
Weiblich B, 1m:  2. Alba Doujenis
                  3m:  2. Alba Doujenis
 
Weiblich C, 1m: 2. Regina Diensthuber
                  3m: 3. Regina Diensthuber
 
Weiblich D, 1m: 5. Anna-Isabel Siefken
                  3m: 3. Anna-Isabel Siefken
 
Weiblich E, 1m: 6. Eleni Chatzievagelou
 
Männlich A,1m:  1.Simon Mayer
                  3m: 1. Simon Mayer
 
Männlich C,1m: 3. Alexander Grebenz
                  3m: 5. Alexander Grebenz
 
Gesamtwertung Alpe Adria Tournament 2013 (Triest,Zadar,Graz,Zagreb):
 
Weiblich B, 1m: 1. Alba Doujenis
                  3m: 1. Alba Doujenis
 
Weiblich C,1m:  2. Regina Diensthuber
                 3m:  1. Regina Diensthuber
 
Weiblich D,1m:  6. Anna-Isabel Siefken
                 3m:  4. Anna-Isabel Siefken
 
Weiblich E,1m:  5. Eleni Chatzievagelou
 
Männlich A, 1m  1. Simon Mayer
                  3m: 1. Simon Mayer
 
Männlich C, 1m:  5.Alexander Grebenz
                   3m:  4. Alexander Grebenz
 
(alle GAK)
 
Gleich am nächsten Wochenende geht es mit den Österreichischen Jugendmeisterschaften in Wien weiter und gleich danach (bitte unbedingt vormerken!!!!) folgt in Graz das große internationale Jugendmeeting, das terminmäßig wiederum so fixiert wurde, dass ein Großteil der europäischen Spitze am Start sein wird, da 2 Wochen später in Polen die Jugend-EM stattfindet. Das Jugendmeeting in Graz findet von 13.-16.6. in der Auster statt. Der genaue Zeitplan und eine detaillierte Ankündigung folgt.
Diensthuber.R.2



/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.