/// Wasserball Bundesliga: WBV Graz – Salzburg 5 :19

Visit link
17 Mrz / 2013
Autor: leni Tags: Keine Tags vorhanden

Bookmark and Share

Bundesliga: 5 zu 19 gegen Salzburg

Dezimiert durch Schulverpflichtungen ging es am Letzen Freitag mit zehn Mann nach Salzburg.

Da wir keinen Druck hatten, gegen den Vizemeister gewinnen zu müssen, versuchten wir Fehler aus dem letzten Spiel gegen Donau Wien zu verbessern und Übungen, die wir im Training gemacht haben, im Spiel umzusetzen.

Man konnte deutliche Fortschritte sehen, auch wenn man mit dem Resultat nicht zufrieden sein kann, – hatten wir doch etliche Torchancen vergeben, die den Salzburgen im Gegenzug ein leichtes Tor brachten.

Über große Stecken des Spieles konnte Kristof Molnar am Center gute Arbeit leisten – die Salzburger hatten es nicht leicht mit ihm. Auch in der Defensive hatte Tine Kakafura alles gut im Griff. In der zweiten Reihe fehlte der Zug zum Tor und das nötige Glück im Abschluss. Die Jungen Spieler zeigten Abschnittsweise immer noch zu viel Respekt vor dem Gegner.

Hervorzustreichen ist Sascha Ehmann, der auch einen Fünfmeter verwandelte. Auch Daniel Görög-Nagy leistete in der Defensive gute Arbeit.

Alle kamen zum Einsatz und die Moral im Team ist trotz der Niederlage gut.

Unser Team:

Mitrovič Marko, Vojinovic Nikola, Koelli Michael, Gorog Daniel (1), Ehmann Sascha(1), Preimesberger Patrick, Kacafura Tine(1), Molnar Kristof(2), Tcherneg

via WBV-Graz: Bundesliga: 5 zu 19 gegen Salzburg.




/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.