/// Die Ergebnisse der GAK-Wasserspringer von der 2. Station in Zadar

Visit link
27 Jan / 2013
Autor: admin Tags: Keine Tags vorhanden Kommentare: 0

Bookmark and Share

Die GAK Wasserspringer konnten bei der 2. Station des Alpe Adria Tournaments mit Springern aus Deutschland, Kroatien, Italien und Österreich 5 Medaillenränge erreichen. Allen voran Simon Mayer, der sowohl vom 1m als auch vom 3m Platz siegreich war. Weiters gab es Gold durch Alba Doujenis vom 3m Brett. Silber und Bronze von Regina Diensthuber und viele sehr gute Platzierungen von allen Athleten.

Somit liegen Mayer, Diensthuber, Doujenis und Grebenz vor der letzten Station in Graz von 19.-21.4. in der Gesamtwertung deutlich in den Medaillenrängen.

Ein ganz klares Zeichen, dass die Arbeit von Trainer Paul Pachernegg, der ja nach dem Abtreten von Petra Schuster die Truppe übernommen hat, bereits Früchte trägt.

Die Ergebnisse von der 2. Station in Zadar: 

Weiblich B: 

1m: 5. Alba Doujenis
3m: 1. Alba Doujenis

Weiblich C:

3m: 3. Regina Diensthuber
1m: 2. Regina Diensthuber

Weiblich D:

3m: 5. Anna-Isabel Siefken
1m: 6. Anna-Isabel Siefken

Weiblich E:

1m: 6. Eleni Chatzievagelou

Männlich A:

3m: 1. Simon Mayer
1m: 1. Simon Mayer

Männlich C:

1m: 6. Alexander Grebenz
3m: 5. Alexander Grebenz

 




/// Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie könnten Erster sein!

/// Schreiben Sie eine Antwort


Copyright 2013 LSV-Steiermark.